Eckkleiderschrank

Je kleiner ein Haus oder ein Zimmer sind, desto grösser ist die Herausforderung, um nötigen Stauraum zu schaffen. In diesem relativ kleinen Zimmer wurde in einer Schiebetürenanlage von AUF&ZU alles untergebracht, worauf die Kundin nicht verzichten wollte.  Der Schrank wurde über die Zimmerecke geführt. Die Ecke des Zimmers wurde in die Schrankanlage integriert und kann ebenfalls voll genutzt werden. Im Seitensystem bei der Inneneinrichtung des Eckschrankes befinden sich Kleiderstangen und im übrigen Teil Tablare. Auf Schubladen hat die Kundin verzichtet und statt dessen mehrere transparente Kunststoffboxen in Verwendung. Im mittleren Schrankbereich wurde im oberen Bereich ein Fernsehgerät eingebaut. Gemütlich kann vom Bett aus ein Abendkrimi oder die Nachrichten angeschaut werden. Ist die Sendung aus, Schiebetüre zu und eine angenehme Nachtruhe ist angesagt.

Weil ein heimeliges Ambiente gewünscht wurde, sind die Profile der Schiebetüren in massivem Echtholz ausgeführt worden. Gleichfalls für die Verblendung zur Decke wurde massives Echtholz verwendet. Die Füllung der Schiebetüren ist in Kunststoff Dekor chremfarbig gemacht worden. Für Schiebetüren, die in der Ecke aufeinander treffen, gibt es eigens dafür entwickelte abgeschrägte Eckprofile. Für die raumhohe Seitenwand wurde das gleiche Material wie bei den Schiebetürfüllungen gewählt. Ein auf eine Schiebeüre aufgesetzter Spiegel zeigt sich als praktische Ergänzung und gleichfalls als Eyecatcher. (Projekt035-SE04)

 

 

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.