Schiebetüren zwischen Räumen

Lebensgewohnheiten ändern sich. Wohnungsbewohner wechseln. Die Wohnungen werden deshalb nachträglich verändert, um sich den neuen Anforderungen anzupassen. Die Planer der AUF&ZU GmbH sind bei solchen Aufgaben gefragt und finden immer wieder gelungene Lösungen.

Lange Zeit war das offene Wohnen gefragt. Bei diesem Projekt war der Durchgang vom Vorzimmer in die Wohnküche denn auch offen gelassen. Die neuen Mieter wollten aber mehr Privatsphäre und beauftragten die AUF&ZU GmbH eine Trennwand zu fertigen.


Es wurden zwei Schiebetüren in satiniertem Glas gewählt, damit ein Lichtaustausch zwischen den Räumen möglich bleibt. Damit der Durchgang bei Bedarf doch komplett offen gehalten werden kann, verschwinden die eingesetzten Schiebetüren beim geöffneten Zustand komplett in der Wand. Dazu wurde eine Aufdoppelung auf die Küchen-seitige Wand gemacht, die als Schiebetürtasche funktioniert. Die Bodenschienen wurden in den Parkett versenkt. Sie bilden einen schönen Abschluss zwischen dem gefliesten Boden im Vorzimmer und dem Holzboden im eigentlichen Wohnbereich. Schwenktüren wären unpraktisch gewesen, weil sie in diesem breiten Durchgang zu Kollisionen geführt hätten. (Projekt075-ST02)

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.