Raumhoher Schrank im Bad mit Schiebetüren in Spiegel

Weil in diesem Bad ein Schiebetürenschrank mit komplett verspiegelter Front eingebaut wurde, wirkt das Bad doppelt so gross, ja sogar im ersten Moment riesig. Sowohl die freistehende Badewanne als auch die in der Ecke stehende Dusche nimmt der Betrachter doppelt wahr. Ausserdem ist hinter diesem Raumteiler mit vier Spiegelelementen viel Platz geschaffen worden für Wäsche und sogar für einen Fernseher. Weil vier Schiebeelemente eingesetzt wurden, ist es möglich, die Hälfte des Raumteilers zu öffnen.

Raumhoher Schrank im Bad mit Schiebetüren in Spiegel (Kopie 1)

Spiegel im Allgemeinen sind ein dankbares Material, wenn es um Schiebetürfüllungen geht. Will man es hell haben, wird Klarspiegel eingesetzt. Im Schlafbereich bieten sich allerdings auch Grauspiegel an und wer es wärmer und gemütlicher haben möchte, wählt einen Broncespiegel. Ebenso wie beim Glas gibt es auch im Bereich der Spiegel eine enorm grosse Auswahl. 


Über die Wirkung von Spiegeln lässt sich streiten. Über Spiegel gibt es Märchen aber auch Aberglauben. Und ein Sprichwort sagt: "Wenn du nach Fehlern suchst, benutze einen Spiegel und kein Fernglas". (Projekt087-ST16)

 

 

Jede AUF&ZU-Anlage planen und fertigen wir für Sie individuell. Fragen Sie bei uns an und besuchen Sie einen unserer Schauräume in Dintikon/Aargau (Schweiz) oder Feldkirch (Österreich)

Jetzt Beratungstermin vereinbaren
:

Für Dintikon: Michael Henss, Tel. dir: +41 76 438 48 58, info@aufundzu.ch


Für Feldkirch: Christoph Klotz, +43 5522 70295, christoph.klotz@aufundzu.com

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.