Nischenschrank im Schlafzimmer als Kleiderschrank

Dass AUF&ZU für alles eine Lösung findet beweist diese Anlage. Im Raum befand sich eine schräge Wand. Die Schräge begann hinter der Zimmereingangstüre. Nach dem Drehradius der Zimmertüre wurde eine Schrankaussenseite in normaler Tiefe aufgestellt. Die Schiebetüren wurden so platziert, dass die schräge Wand durch die Schiebetürenfront begradigt wurde. Klarerweise sind dadurch verschiedene Schranktiefen entstanden, die galant gelöst worden sind. Hinter den  drei raumhohen Schiebetüren beginnt der Kleiderschrank mit einer Legetiefe. In den acht Tablaren vom Boden bis zur Decke können jeweils vier Legebreiten für Pullis oder T-Shirts verstaut werden. Weiterführend hinter der zweiten Schiebetüre ist eine doppelte Tiefe entstanden. Im hinteren Bereich wird Hängeware versorgt, im vorderen Bereich wurde ein Schieberegal eingebaut. Über dem Schieberegal befindet sich noch ein durchgehender Boden für sekundäre Dinge wie Kissen, Koffer usw.

Für die Schrankfront hat sich die Kundin für transparente Gläser entschieden. Manche bezeichnen diese Gläser als Milchglas. Schemenhaft wird wahrgenommen, dass es sich hier um einen Kleiderschrank handelt. Dieses Füllungsmaterial ist unaufdringlich für den Betrachter. Dieser Raum lebt mit den Farben der Bettwäsche und den ausgesuchten Gemälden an den Zimmerwänden. (Projekt098-ES06)

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.