Schrank im Eingang mit Schiebetüren in Spiegel

Kommt man nach Hause, ist die erste Handlung, die Überkleider und die Schuhe auszuziehen. Oder geht man ausser Haus, sollen die Schuhe und Überkleider griffbereit sein. Garderobenschränke der Marke AUF&ZU sind bestens dafür geeignet, dass die Tagesgarderobe  und Tagesschuhe schnell gefunden oder versorgt werden können. Ausserdem brauchen diese Schränke wenig Platz für die meinst beengten Eingangssituationen. Bei dieser Anlage wurde eine raumhohe Schrankwand neben der Eingangstüre aufgestellt, wodurch eine Nische entstanden ist. Diese Nische wurde mit Schiebetüren in Spiegel, ebenfalls raumhoch, verschlossen. Durch die seitliche Verschiebung der einzelnen Schiebeelemente ist ein ungehinderter Zugang zum Schrankinneren gewährleistet. Die aufgesetzte, zweiläufige Bodenschiene ist nur 6 mm hoch.

Drei Spiegel-Schiebetüren bilden die Front des Garderoben-Einbauschrankes. Im ersten Teil hat sich die Hausfrau ihren Putzmittelschrank eingerichtet mit Staubsaugerhalter, Besenhaken und dergleichen. Im zweiten Teil wurde ein Schubladenturm eingebaut, wodurch neun Schubladen übereinander eingebaut worden sind. In den Laden, die auf Vollauszügen laufen, wurden verstellbare Querstäbe aus Metall eingesetzt, damit jeweils zwei Schuhpaare gegeneinander versorgt werden können. Im oberen Bereich des gesamten Schrankes ist ein offenes durchgehendes Tablar für die nicht täglich gebrauchten Gegenstände, wie Koffer, Taschen und so weiter. Hinter der dritten Schiebetüre finden Mäntel und Jacken übersichtlich ihren Platz. (Projekt117-ES)

 

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.