Einbauschrank im Schlafzimmer mit Schiebetüren

Der Gestaltung eines AUF&ZU-Schrankes sind keine Grenzen gesetzt. Jeder Schrank wird eigens für den Kunden und die Raumverhältnisse geplant, gefertigt und eingebaut. Jede Breite, Höhe und Tiefe richtet sich nach dem Bedarf des Kunden, dem Verwendungszweck und der Räumlichkeit. Bei diesem Schrank handelt es sich um einen Einbauschrank als Kleiderschrank. Er befindet sich im Durchgang zum Elternschlafzimmer.

Die Dame des Hauses hat am anderen Ende des Schlafzimmers eine begehbare Ankleide unter der Dachschräge erhalten. Für den Herrn des Hauses wurde ein zweitüriger Schiebetürenschrank  nach Mass gefertigt. Der Schrank sollte unaufdringlich wirken und trotzdem viel Platz bieten. So wurden bei diesem Projekt schlichte Glasfüllungen  für die Schiebetüren eingesetzt. Im Schrank selbst wollte der Hausherr seine Hängebkleidung im unteren Bereich griffbereit haben und darüber Tablare für seine Legebekleidung. Zum eigentlichen Schlafzimmer hin wurde eine Schrankaussenseite verwndet, um die für die Schiebetüren nötige Nische zu schaffen. Der Schrank hat eine einfache Tiefe, kann allerdings vom Boden bis zur Decke voll genützt werden. In diesem Schrank wurde das AUF&ZU-Seitensystem verwendet. (Projekt106-ES14)

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.