Schrank in doppelter Tiefe mit Drehregalen

Bei AUF&ZU-Schrankanlagen wird bewusst mit verschiedenen Tiefen gearbeitet. Diese Anlage in Zürich wurde als begehbarer Eckschrank ausgeführt. Vier Schiebetüren mit Füllung in unauffälligem Kunststoffdekor, mit Profilen in Aluminium, bilden die Front bzw. den Eingang in den Kleiderschrank. Die raumhohen Schiebetüren laufen am Boden auf einer zweifach-Schiene und werden zur Decke hin in einem U-Profil, mit seitlichen Rollen, geführt. So kann jeweils eine Hälfte der begehbaren Ankleide geöffnet werden, sowohl links oder rechts oder mittig.

Beginnend mit einer geringen Schranktiefe ergeben sich durch die schräg in den Raum gestellte Schiebetürwand verschiedene Tiefen. Im mittleren Bereich ist es dann auch möglich geworden, Drehregale einzubauen. Drehregale benötigen einen Drehradius von ca. 60 cm. Die an einer Metallsäule befestigten Regale können komplett vor die Front geschwenkt werden, um den Zugang zur hinteren Ebene freizugeben. Die Schrankbeleuchtung geht vom oberen Bereich der Drehsäule aus und bildet ein indirektes Licht. Die Rückseite eines Drehregales ist prädestiniert, um dort einen Spiegel anzubringen, der von praktischem Nutzen ist. In den Drehregalen wird die Legeware versorgt. Für Hängeware dient im dahinterliegenden Bereich das Säulensystem mit teilweise Tablaren in 60 cm Tiefe. Das Säulensystem besteht aus verchromten Stehern mit Kleiderstangen, die in der Höhe beliebig verstellt werden können.

AUF&ZU liefert sogar ein passendes Imbusschlüsselset für die stufenlose Höhenadjustierung der Kleiderstangen mit der Schrankanlage mit. Durch den Einsatz des Säulensystems bleibt auch der Boden nutzbar für allerlei Dinge wie Körbe, Sporttaschen, Schuhe usw. Weil alle Schranksysteme von AUF&ZU zwischen Boden und Decke konzipiert sind, ist auch die ganze Raumhöhe nutzbar. Es kann auf zwei Ebenen übereinander Hängeware verstaut werden. Zur Decke hin werden in der Regel durchgehende Tablare eingebaut, damit Kissen oder Koffer bzw. sperrige Dinge übersichtlich aufbewahrt werden können. Dieser grosszügig und übersichtlich wirkende Kleiderschrank ist auf ganz wenig Quadratmeter ausgeführt geworden. (Projekt003-DT00)

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.