Der Ankleideraum für den Hausherrn

Dieser Raum ist als begehbare Ankleide speziell für den Hausherrn eingerichtet worden. Er ist von zwei Seiten begehbar. der dunkle Boden war Anlass dazu, die Einbaumöbel in diesem Ankleidezimmer ebenfalls dunkel zu halten. Die Bekleidung wird in diesem fensterlosen Raum offen und übersichtlich versorgt. Über die ganze Wandfläche wurden durchgehende Tablare und Kleiderstangen eingebaut. Auf jeweils einem Tablar können sechs Legebreiten Pullis, Shirts udgl. gestapelt werden. Kleiderbügel für locker fünfzig bis sechzig Hemden finden Platz auf der durchgehenden Kleiderstange. 

An der linken Wand können übereinander Sakkos und Jacken versorgt werden. Daran anschliessend wurde ein Ladenblock mit grifflosen, überbreiten Schubladen unter offenen Tablaren eingebaut. Die Schubladen sind Vollauszüge mit Einzugsdämpfung und der Schliessmechanismus funktioniert per Antippen. Im hinteren Bereich finden Kleidungsstücke, die länger sind, auf 3/4 der Raumhöhe ihren Platz, ohne zu verknittern.

Die obersten Tablare werden durch LED beleuchtet. Zusätzlich wurden noch LED´s im Bereich der Kleiderstangen eingesetzt. Um dieser begehbaren Ankleide noch etwas Farbe zu verleihen, wurde die stirnseitige Wand künstlerisch gestaltet. (Projekt060-AK07)

 

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.