Ankleideraum für die Hausdame

Die Bewohnerin dieser Wohnung ist hauptberuflich Model. Sie hat beruflich viel mit Bekleidung zu tun und kennt die Laufstege in ganz Europa. Dadurch ist natürlich, dass ihr ihre Kleidung besonders wichtig ist. So hat Sie sich ein eigenes Ankleidezimmer der Marke AUF&ZU fertigen lassen. Es sollten allerdings nicht die Einbaumöbel in den Vordergrund gerückt werden, sondern die wunderschönen Designer-Kleider, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Deshalb wurde bei der Einrichtung auf jeglichen Schnick-Schnack verzichtet und eine klare Linienführung durchgezogen. Die Einrichtung wurde über drei Wände gezogen. Unter dem Fenster wurden ein Verbau gemacht, in den acht grifflose, überbreite Schubladen eingebaut wurden. Die Einbaumöbel sind weiss gehalten.

Das Highlight dieses Ankleidezimmers ist eine in den Einbauschrank über zwei Zimmerecken eingebaute verglaste und beleuchtete Vitrine. Dort werden ausgesuchte, besondere Kleidungsstücke verwahrt. Taschen und Schuhe im besonderen Design haben ebenso ihren Platz gefunden wie Accessoires aller Art. 


Die obersten Tablare wurden mit einer LED-Beleuchtung versehen. Dieses Licht bringt eine besonderes angenehme Stimmung in den Raum. (Projekt059-AK06) 

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.