Technik & Zubehör in eleganter Ausführung

Schubladeneinsatz im Schachmuster für Krawatten

Die AUF&ZU Schiebetüren werden jeweils millimetergenau an den Raum angepasst. Das bewegliche Element kann auf einer aufgesetzten oder eingelassenen Bodenschiene geführt werden. Bei Trennwänden und Raumteilern wird meist das hängende System eingesetzt.

Eigene Profile gibt es für Ecklösungen in jedem Winkel. Alternativ bietet sich ein ansprechendes Falttürsystem an. Es können zwei Schiebetüren schräg an die Dachneigung angepasst werden. Das patentierte Drehregal, nebst dem Schieberegal, ermöglicht die Nutzung mehrer Ebenen. Sowohl die Front, als auch das Innenleben wird zwischen Decke und Boden befestigt. Schieberegale erhalten spezielle Kippsicherungen. Schubladen können fix montiert sein oder in den flexiblen Rollkorpus eingebaut werden. Ergänzungen sind Krawatten-, Gürtelhalter und dergleichen.

AUF&ZU-Systeme

AUF&ZU-Auszüge

AUF&ZU-Schrankinnenausstattung

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.