Schrank schräg über Eck

Das grosse helle Musikzimmer bot sich geradezu an, um dort eine AUF&ZU-Schrankanlage über die Zimmerecke einzubauen. Zwischen Fenster und Eingangstüre fand der doppelt tiefe Eckschrank seinen ganz speziellen Platz. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um einen gewöhnlichen Eckverbau, sondern geballtem Stauraum auf ganz wenig Platzverbrauch. Damit Fenster-seitig nicht allzu viel Licht verloren geht, wurde eine schmale (für eine einfache Schranktiefe nötige) Seitenwand aufgestellt. Raumhohe Schiebetüren laufen auf einer schräg in den Raum gestellten Bodenschiene. Bei der Eingangstüre wurde ebenfalls eine Seitenwand aufgestellt, allerdings so breit, dass ein doppelt tiefer Schrank möglich wurde.

Beginnend mit einer einfachen Schranktiefe wird durch die Platzierung der Schiebetürenfront die Schranktiefe systematisch vergrössert. Die so gewonnene Tiefe des Schrankinneren wurde mit zwei Drehregalen versehen. Diese Drehelemente können komplett vor die Front geschwenkt werden, wodurch eine weitere Schrankebene und auch die Zimmerecke begehbar sind. Im Teil neben der Eingangstüre wurden zusätzlich noch zwei Schieberegale eingebaut. Die Kombination von Dreh- und Schieberegalen hinter einer Front aus Schiebetüren ermöglichen die maximiale Nutzung eines begehbaren Kleiderschrankes. 


Die Schiebetüren wurden in leicht transparentem Verbundsicherheitsglas mit satinierter Oberfläche ausgeführt. Durch die Transparenz der Gläser lässt sich erahnen, dass es sich um einen Schrank handelt. Wird der Schrank jedoch geöffnet, ist das Erstauen gross, wie viel Stauraum auf so wenig Platz gewonnen werden konnte. (Projekt039-SE10)

 

 

Landingpage
Herti und Michael Henss

Herti und Michael Henss

Schweiz  +41 56 624 28 28

Österreich   +43 5522 70 295

Online-Anfrage

AUF&ZU Service Leistungen

Beratung

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in einem unserer Schauräume oder bitten Sie einen AUF&ZU-Berater zu sich nach Hause. Eine umfassende und kompetente Beratung erwartet Sie. 

Planung

Aktiv planen Sie gemeinsam mit unserem Berater Ihre neue AUF&ZU-Anlage. Jede AUF&ZU-Anlage ist ein Einzelstück und die Herstellung erfolgt in der firmeneigenen Schreinerei. 

Aufmass

Ihr AUF&ZU-Berater nimmt am späteren Standpunkt die Masse und fertigt eine Werksplanung. Diese wird mit Ihnen gemeinsam besprochen, damit jedes Detail Ihren Vorstellungen entpricht. 

Montage

Die AUF&ZU-Monteure kommen zum vereinbarten Termin zu Ihnen. Sie bauen die neue AUF&ZU-Anlage ein, säubern den Arbeitsplatz und prüfen mit Ihnen alle Funktionen. Erst wenn Sie Ihr Okay geben, ist die Montage abgeschlossen.